Endodontie - Wurzelbehandlung

Die Wurzelbehandlung = endodontische Behandlung hat in den letzten Jahren ihren Schrecken verloren. Durch den Einsatz feinster Instrumente und High-Tech-Methoden werden die mikrofeinen Strukturen im Zahninneren schonend gereinigt und bei entsprechender Entzündungsfreiheit auch wieder bakteriendicht verschlossen. Eine Wurzelbehandlung wird notwendig, wenn aufgrund einer Karies die Bakterien das Zahninnere erreicht haben und der Nerv irreversibel erkrankt ist. Heftige Zahnschmerzen werden durch diese Bakterien ausgelöst und das infizierte und abgestorbene Nervgewebe muss aus der Zahnwurzel entfernt werden.

Durch den Einsatz von Lupenbrillen, Mikroskopen und Nickel-Titan-Instrumenten können auch wurzelbehandelte Zähne langfristig erhalten bleiben. Zum Schutz des Bruches sollte jedoch ein wurzelbehandelter Zahn nach erfolgreicher Behandlung überkront werden.

no-img no-img no-img